Aus dem uralten Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Energiesystem ist eine wirkungsvolle Methode zur Gesundheitsförderung entstanden: das Strömen. Strömen wirkt auf das Energie-System des Menschen.

Auf unsichtbaren Bahnen, auch Meridiane oder Energieströme genannt, zirkuliert die Lebensenergie. Kann unsere Energie ungehindert fließen, sind wir geistig, seelisch und körperlich gesund. Stagniert die Energie in gewissen Regionen, kann das zu einem energetischen Ungleichgewicht und auf Dauer zu Disharmonien im Körper führen.

Durch Berühren verschiedener Energiepunkte, der Energietore, am Körper beginnt die Energie wieder zu fließen. Die stagnierenden Lebenskräfte und -informationen werden wieder in Fluss gebracht, die Selbstheilungskräfte werden angeregt. Über die richtigen Impulse im Energiesystem, das Körper und Geist verbindet, lösen sich physische Symptome, energetische Blockaden und die Ursachen von Disharmonien im Geist auf.

Basisseminar „Strömen für die Hausapotheke“ am 2. und 3. November 2019

Warte mal kurz...

Kennst du schon unseren Newsletter in dem wir über aktuelle Termine und Themen informieren? Du wirst nicht mit Werbung zugemüllt - Versprochen!

Vielen Dank für deine Anmeldung! Du erhältst in Kürze eine eMail zur Bestätigung.

Pin It on Pinterest

Share This
X